Menu

Zustiftungen für den Katzenschutzverein

Zustiftungen für den Frankfurter Katzenschutzverein

Wie besteht der Frankfurter Katzenschutzverein weiter, wenn ich ihn mal nicht mehr unterstützen kann?


Diese Frage wird immer wieder an uns gerichtet.

Denn, das Tierheim, das in Jahrzehnten aufgebaut und erweitert wurde mit heute so segensreichen Abteilungen wie der „Mutter-mit-Kind-Station“, soll auch noch in Jahren und Jahrzehnten für in Not geratene Katzen geöffnet sein. Dafür wird Jahr für Jahr, ganz nüchtern gesagt, Geld benötigt.

Sie können jedoch in einfacher Weise langfristig zur finanziellen Sicherung unseres Tierheimes beitragen: mit einer Zustiftung. Mit zum Beispiel 1.000 Euro sorgen Sie schon für eine dauerhafte Unterstützung unserer Arbeit. Denn der Betrag Ihrer Zustiftung bleibt immerfort erhalten und deren Zinserträge sichern auch dann noch in Ihrem Sinne unsere Arbeit für Katzen, wenn Sie den Frankfurter Katzenschutzverein nicht mehr regelmäßig unterstützen können.

Mit einem solchen „Immerwährenden Förderbeitrag“, der selbstverständlich steuerlich absetzbar ist, engagieren Sie sich für die Arbeit des Frankfurter Katzenschutzvereines. Gerne geben wir Ihnen dazu ausführliche Informationen. Sprechen Sie uns vertrauensvoll an (z.B. durch E-Mail vorstand@katzenschutzverein.de oder Telefon 069-651641), wir werden Sie unverbindlich und diskret beraten.

Neuigkeiten aus dem Katzenschutzverein

Katzenschutz Berichte

Was sind wir wert?

Wie oft erleben wir es, dass nach dem Tod der Besitzer keiner der Verwandtschaft die vorhandenen Katzen übernehmen will...

Dankesbriefe

Tonja und Galina

Hier ein kurzer Bericht zu den ersten Tagen im neuen Zuhause von Fiona...