Menu

Dankesbriefe

Maikel

Hallo liebes Katzenschutzverein Team,

wir haben vor längerer Zeit einen kleinen schwarzen Kater mit Ataxie von Euch mitnehmen dürfen. Es waren zwei Geschwister und wir konnten uns nicht gleich für den kleinen kranken Kater entscheiden, aber als er in unseren Armen lag, er uns seinen süßen Blick schenkte und die Vereinsbetreuer uns die Krankheit genauer erklärten, war die Angst verflogen und er wurde ein Teil unserer Familie. Den kleinen, wilden und aufgeweckten Kater haben wir Maikel genannt. Wenn Maikel nicht gerade mit uns kuschelt oder neugierig alles erkundet, ärgert er unseren älteren Kater Georg. Sie sind nicht gerade die besten Freunde, es gibt schon mal Ärger, aber am Abend liegen sie dann doch mit etwas Abstand auf dem gleichen Bett oder Sofa. :)

Wir hatten Ihnen damals versprochen, ein Foto von Eurem Schützling bei uns zu Hause zu machen und zu senden, aber es ist irgendwie in Vergessenheit geraten. Daher etwas verspätet ein Foto.

Freundliche Grüße und weiterhin viel Erfolg