Menu

Dankesbriefe

Felix

Hallo zusammen,

ich bin’s, der Felix. Ich habe bis Anfang Januar 2017 bei Euch gewohnt und habe dann das ganz große Los gezogen. Ich bin in eine Familie gezogen, wo bereits ein „großer Bruder“ auf mich gewartet hat! Ich wollte mich heute mal kurz bei meinen Kumpels im Katzenschutzverein melden, dass es mir sehr gut geht.

Ich bin seit Anfang 2017 bei meiner neuen Familie und habe einen ganz tollen Kumpel, Henry. Henry war auch einer von Euch, ist aber bereits in 2006 zusammen mit seiner Mutter, Mathilda, zu der Familie gekommen. Leider ist Mathilda kurz vor Weihnachten 2016 gestorben und Henry war ganz alleine und traurig. Und so bin ich zu meiner neuen Familie gekommen.

Es ist wirklich ganz toll hier, und ich bin wie eine Bombe eingeschlagen. Ich habe sofort das Klo gefunden und auch den Futterplatz in der Küche. Im Wohnzimmer habe ich mich gleich aus der Spielzeugkiste bedient und abends bei meinen neuen Katzeneltern auf dem Sofa bzw. im Bett geschlafen. Henry ist recht geduldig mit mir, auch wenn ich ihn mit Sicherheit nerve. Er schläft gerne, aber ich möchte spielen. Dafür kassiere ich ab und zu mal einen Klaps auf’m Hintern von ihm, aber im Großen und Ganzen ist alles gut. Ich habe ein paar Fotos mitgeschickt – ich bin der mit dem weißen Bauch!
Viele liebe Grüße an den Katzenschutzverein und vor allem an Frau Maucolin: ich und meine neue Familie sind ihr unendlich dankbar, dass sie uns zusammengebracht hat.
Herzlichst, Euer Felix