Menu

Dankesbriefe

Mandy

Hallo liebe Katzenfreunde,

am letzten Samstag war ich mit meinerr Tochter bei Ihnen, um einen Spielgefährten für meinen gut 7 Monate alten Kater Charly zu suchen. Wir wurden fündig und nahmen eine süße kleine schwarze Katze mit, die wir noch im Auto auf den Namen „Mandy" tauften. Sie nahm die kurze Fahrt nach Frankfurt-Eckenheim äußerst gelassen hin und jetzt waren wir natürlich sehr gespannt, wie Charly auf den Neuzugang reagieren würde. Getrennte Zimmer hatten wir eigentlich nicht geplant, das wäre aber schnell zu arrangieren gewesen, falls nötig.

Wir kamen also Heim, setzten die Transportbox mit Mandy ab, ließen sie aber erst noch mal zu. Charly war natürlich sofort da, um zu sehen, was es da wohl Neues gibt. Die Beiden beschnüffelten sich interessiert durch die Gitterstäbe und man merkte deutlich, dass Mandy raus wollte, als wagten wir es. Sie schlichen eine Weile in gebührendem Abstand umeinander herum und als Charly sich etwas zu weit vor wagte hob Mandy nur eine Pfote und fauchte kurz. Von da an schien Charly zu wissen, dass er sich zu benehmen hat und seither sind die beiden ein Herz und eine Seele. Sie spielen Nachlauf, fressen aus dem selben Napf und begrüßen sich mit Nasenküsschen. Am liebsten toben die Zwei durch mein Bett (siehe Bilder). Ich kann nur sagen, Liebe auf den ersten Blick!

Außerdem ist Mandy eine ganz Liebe und total verschmust. Schon am ersten Abend ist sie auf meinen Schoß gesprungen, ließ sich endlos knuddeln und hat dabei geschnurrt wie eine kleine Nähmaschine. Charly zeigte keinerlei Zeichen von Eifersucht, er saß auf der Sofalehne und schaute uns zufrieden zu. Ich bin sehr glücklich die Kleine zu haben und danke Ihnen ganz herzlich für die Vermittlung. Jetzt muss ich nicht mehr so ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich morgens zur Arbeit gehe und wie schön ist es, wenn mich Beide mit erhobenen Schwänzen begrüßen, wenn ich nach Hause komme!

Ganz liebe Grüße

auf der coach