Menu

Dankesbriefe

Jinx und Harmony

Hallo Zusammen,

vor einem guten Monat haben wir die zwei süßen, schwarzen “Terrorschwestern” vermittelt bekommen. Anbei wie versprochen ein paar Fotos. Während die beiden an den ersten beiden Tagen noch sehr verschreckt und verstört wirkten – ist davon mittlerweile nichts mehr zu spüren. Sie werden mit jedem Tag frecher und zutraulicher. Mittlerweile werden sogar Streicheleinheiten eingefordert, in dem sich natürlich zu den ungünstigsten Zeitpunkten und unbequemsten Lagen auf dem Schoß zusammengerollt wird. Und die Küche mit Leckerlis sowie der Kühlschrank waren bereits ab dem dritten Tag verinnerlicht…

Die beiden haben sich wirklich gut eingewöhnt und die gesamte Wohnung einschließlich Balkon zu ihrem Revier und Spielplatz erklärt. Für uns ist insbesondere das unterschiedliche Temperament der beiden erstaunlich und interessant. Während unsere kleine verfressene (und etwas moppelige) Jinx den ganzen Tag nur spielen möchte und bespaßt werden will, ist Harmony dann doch die etwas ruhigere, sanftere – welche lieber alleine spielt aber dafür gerne mit uns kuscheltJ. Klar kommt es dadurch manchmal zu ordentlichen Geschwisterzoff, wenn Jinx dies einfach nicht begreifen will und immer neue Spielattacken auf Harmony startet. Aber wenn anschließend wieder einträchtig gekuschelt wird – ist die Welt wieder in Ordnung.

Wir danken ganz herzlich für diese beiden spaßigen und unterhaltsamen Katzen. Und gerade dass wir uns die Streicheleinheiten “erarbeiten” müssen, macht es zu einer tollen Herausforderung und jeder Fortschritt macht große Freude. Gar nicht auszudenken wie anhänglich die beiden nach ein/zwei weiteren Monaten sein werden…

Ganz liebe Grüße von Jinx & Harmony sowie Nadja & Thomas

Jinx und Harmony

auf der Fensterbank