Wir machen
Ihre Unterstützung
Nützliches
kontakt und Öffungszeiten
impressum
 
 
 
Aktuelles 2016
 
 

03.05.2016
Auch wir feiern Geburtstag

Unser Bestreben ist es, unsere Schützlinge so gut wie möglich zu vermitteln. Sie sollen es noch besser haben als bei uns, obgleich wir uns bemühen, ihnen ein artgerechtes, schönes Zuhause zu geben. Aber einen Familien-Anschluß können wir nicht bieten, gleichwohl wir mehrere Katzenfans haben, die regelmäßig kommen, um unsere Samtpfoten zu streicheln bzw. die scheuen „zahm“ und fit für eine Vermittlung zu machen, was aber nicht immer gelingt. Diese Tiere dürfen dann für immer bei uns bleiben und das Tierheim mit seinen speziellen Bereichen wird dann „ihr“ Zuhause, wo sie oftmals sich mit anderen Katzen zusammentun und regelrechte Freundschaften pflegen.

Schön ist es immer, wenn wir erfahren, daß unsere ehemaligen Schützlinge wie Familien-Mitglieder behandelt werden, was in der Regel der Fall ist und Mensch und Tier eine Einheit bilden und glücklich zusammenleben.

So erhielten wir vor kurzem zwei emails, die uns besonders erfreut haben. Aber lesen Sie selbst:

Jackomo:
„Hallo liebes Team vom Katzenschutzverein, hier meldet sich ein alter Mitbewohner (ehemals Dicki), der jetzt bereits seit einem Jahr bei seiner neuen Familie lebt. Mein Frauchen hat beschlossen, daß mein Jahrestag (am 18.4.2015 wurde ich hier freudig aufgenommen) auch gleichzeitig mein Geburtstag ist. Freunde!! – was soll ich sagen, wir haben gaaanz doll gefeiert mit Leckerli und selbstgekochtem Katermenü. Es gab auch Geschenke, jede Menge Spielzeug und Kuscheldecken für meinen Kratzbaum. Ich fühl mich hier sauwohl und meine Katzeneltern sind immer noch überglücklich, daß ich nun hier den Ton angebe. Ich kann mich hier austoben, viel spielen, habe einen tollen Ausblick auf die Stadt. Morgens werde ich liebevoll geweckt, gekämmt, mit Frischfleisch verwöhnt und am Abend, wenn Frauchen nach Hause kommt beschmust und ich darf natürlich überall mit. Nach der anstrengenden Geburtstagsfeier gönnte ich mir zunächst erst einmal eine Ruhepause und schicke nun herzliche Katergrüße.“

katzenschutzverein geburstag katze frankfurt

Die kleine Filiz hat dagegen schon „ihren“ 2. Geburtstag gefeiert und ihr Frauchen schreibt uns:

„Als wenn sie es gewußt hätte, wollte sie in der Nacht unbedingt in ihren Geburtstag rein feiern. Normalerweise geht sie immer mit mir schlafen, aber nicht in dieser Nacht. Erst 10 Minuten nach Mitternacht und nach einer Menge Party im Flur und Schlafzimmer und als ich ihr dann noch gratuliert habe, hat sie sich endlich zu mir schlafen gelegt – zum Kaputtlachen …....

Herzliche Grüße“

 
     
 
katzenschutz
Archiv
 

Berichte 2017

Berichte 2016

Berichte 2015

Berichte 2014

Berichte 2013

Berichte 2012

Berichte 2011

Berichte 2010

Berichte 2009

Berichte 2008

Berichte 2007

Berichte 2006

Berichte 2005

Berichte 2004

Berichte 2003

Berichte 2002

Berichte 2001